watermark logo

#WDR - Das Framing der Mainstream-Medien geht munter weiter

68 Aufrufe
Christian Kumhofer
Christian Kumhofer
31 Dezember 2019

#Weltsystemcrash #WDR #Medien #Framing
Bestellen Sie das neue Buch von Max Otte: "Weltsystemcrash - Krisen, Unruhen und die Geburt einer neuen Weltordnung" https://www.weltsystemcrash.de/

Abonnieren Sie unser Politikmagazin "PI Politik Spezial"
A K T I O N: Wer jetzt abonniert, bekommt ein Exemplar von Max Ottes neuem Buch "Weltsystemcrash" dazu (Sie sparen im 1. Jahr 80% auf das Abo) https://politik.der-privatinvestor.de...
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wer die Hoffnung hatte, dass der Video-Skandal des WDR etwas ändern würde im Medien-Mainstream, der sieht sich umgehend getäuscht. Es geht weiter wie bisher.
Verschiedene Publikationen äußern Unverständnis über den "Rückzieher" der größten ARD-Anstalt. Die neue SPD Co-Vorsitzende Saskia Esken zeigt sich "sehr beunruhigt" darüber, dass die Verantwortlichen nicht dem Shitstorm standgehalten haben. Der Focus meint betonen zu müssen, dass "viele die Aufregung auch gar nicht verstehen".
Hier wird geframt, was das Zeugt hält. Deutlich wird das vor allem heute an den Berichten zu der Demonstration, die aufgebrachte Zuschauer, Omas und andere Betroffene am Sonntag vor dem Funkhaus des WDR in Köln abhielten.
Wechselweise wird von "Rechten" und "Rechtsextremen" berichtet, die vor dem Sendergebäude ihren Protest zu Protokoll gaben. Während viele Schlagzeilen eine "rechte" Veranstaltung suggerieren, geben die eigenen Texte der nachfolgenden Berichte in keiner Weise diese Darstellung wieder. Meist wird schon im Vorspann oder zu Beginn des Artikels zugegeben, dass es lediglich um oberflächliche Eindrücke geht, dass es "augenscheinlich" Rechte waren, dass "eine Gruppe" nur "höchstwahrscheinlich" der rechten "Szene zuzuordnen" sei. Und ob der Anmelder der Demonstration "dem rechten Spektrum" angehöre, "wisse man aber nicht".
Hier wird ganz klares, lupenreines Framing betrieben, so als hätte es diesen ganzen Skandal in den vergangenen Tagen nie gegeben.
Die Botschaft, die von diesem Verhalten ausgeht, ist ebenso klar: Es geht im Medien-Mainstream weiter wie bisher. Indem die Demonstrationsteilnehmer, basierend auf schlichten Vermutungen und purem Augenschein nach "rechts" (was immer das genau sein soll) verortet werden, rückt man gleich den ganzen Protest gegen das schäbige Video in die rechte Ecke.
Beim unbedarften und flüchtigen Zeitungsleser entsteht dann der gewollte, zumindest aber geduldete Eindruck, der komplette Proteststurm gegen das Video sei eine rechte Wut-Kampagne gewesen.
Diese offene Manipulation zeigt uns, dass eine mediale Umkehr weder erwogen noch geplant ist. Und das im Angesicht des größten Zuschauer-Sturms, an den sich dieses Land erinnern kann.
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Zuschauer,
bitte melden Sie sich, wenn Ihr Abo auf diesem Kanal schon einmal von den Zensoren ohne ihren Willen beendet wurde. Wir wollen dagegen vorgehen.
Schicken Sie Ihre eMails an markusmobile@hotmail.com
Ihr Markus Gärtner, Chefredakteur
----------------------------------------------------------------------------------------------------
BLOG
►► https://politik.der-privatinvestor.de/

Privatinvestor TV
►►https://www.youtube.com/channel/UCcCX...

Facebook
►► https://www.facebook.com/Privatinvest...
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
HINWEIS: Liebe Zuschauer, eine wachsende Zahl von Ihnen berichtet uns, dass Sie von Youtube trotz des Abos keine automatischen Benachrichtigungen mehr über neu eingestellte Videos bekommen. So können Sie das Problem umgehen: Wir betreiben eine Facebookseite, auf der ich alle neuen Videos verlinke https://www.facebook.com/Privatinvest... - Die können Sie zur Sicherheit zusätzlich abonnieren – Oder Sie versuchen es auf „Telegram“, wo fleißige Fans die sehr informative Seite „Geist von Hambach“ betreiben. Auch dort stelle ich alle neuen Videos ein.

Zeig mehr


Bitte helfen Sie mit, mit ihrem Beitrag den Serverplatz für die Filmsammlung zu erweitern und das MyTube werbefrei bleiben kann. Danke und viel Freude bei unzensiertem MyTube
Please help us expand the server space for the film collection with your contribution and ensure that MyTube can remain ad-free. Thank you and enjoy uncensored MyTube
S'il vous plaît, aidez-nous à étendre l'espace serveur pour la collection de films avec votre contribution et assurez-vous que MyTube puisse rester sans publicité. Merci et profitez de MyTube non censuré
Пожалуйста, помогите нам расширить пространство на сервере для коллекции фильмов своим вкладом и убедитесь, что MyTube останется без рекламы. Спасибо и наслаждайтесь MyTube без цензуры
0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes