Filme

Filtern nach
Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin

Sissi - Schicksalsjahre einer Kaiserin

1957 · Austria

⁣Erzherzogin Sophie lässt noch immer keine Gelegenheit aus, um Spannungen in der glücklichen Ehe des österreichischen Kaiserpaares hervorzurufen. Während dringende Staatsgeschäfte Franz Joseph in Wien festhalten, fährt Sissi nach Ungarn. Mit Unterstützung des ihr treu ergebenen Grafen Andrassy gelingt es Sissi, den revolutionären Grafen Batthyani für die österreichische Krone zu gewinnen. Inzwischen unterrichtet Sophie ihren Sohn von Gerüchten, die von einer unstatthaften Neigung des Grafen Andrassy zu Sissi sprechen. Der Kaiser glaubt kein Wort und fährt seiner Frau entgegen. Eine ernsthafte Lungenerkrankung zwingt Sissi zu einem längeren Kuraufenthalt auf der Insel Korfu. Das Wiedersehen mit Franz Joseph wird zum offiziellen Anlass. Mit einem glanzvollen Auftritt auf dem Markusplatz in Venedig findet der Besuch, der unter einem ungünstigen Stern begann, ein glückliches Ende.


⁣Besetzung
Romy Schneider: Kaiserin Elisabeth
Karlheinz Böhm: Kaiser Franz Joseph
Magda Schneider: Herzogin Ludovika
Gustav Knuth: Herzog Max
Uta Franz: Prinzessin Helene
Walther Reyer: Graf Gyula Andrássy
Vilma Degischer: Erzherzogin Sophie
Josef Meinrad: Oberst Böckl
Senta Wengraf: Gräfin Bellegarde
Erich Nikowitz: Erzherzog Franz-Karl
Hans Ziegler: Hofrat Dr. Seeburger
Sonia Sorel: Henriette Mendel
Klaus Knuth: Prinz Ludwig
Albert Rueprecht: Erzherzog Ferdinand Max
Peter Neusser: Graf Batthyani
Franca Parisi: Helena
Egon von Jordan: Carlo
Johannes Ferigo: Graf Czaky
Karl Fochler: Graf Grünne
Ida Gabor: Margit
Walter Regelsberger: Fürst Windisch-Graetz
Dolores Hubert: Kindermädchen
Guido Wieland: italienischer Adeliger
Herbert Prikopa: Diener in der Scala
Oskar Wegrostek: Wirt
Chariklia Baxevanos: Helena auf Korfu
Helene Lauterböck: Fürstin Esterházy
Susanne von Almassy: Principessa Beatrice Collini
Ingrid Oberleitner
Dorothea Neff
Erik Frey
Inge Holzleitner
Brigitte Treichler
Hans Unterkircher
Karl Ehmann

Andere

10
Sissi - Die junge Kaiserin

Sissi - Die junge Kaiserin

1956 · Austria

⁣Nach der glanzvollen Hochzeit des jungen österreichischen Kaisers Franz Joseph und der bayerischen Prinzessin Elisabeth legt die Mutter des Monarchen nach wie vor größten Wert auf die Einhaltung des strengen Hofzeremoniells. Dies führt zu wachsenden Spannungen zwischen Sissi und ihrer Schwiegermutter. Als Sissi einer kleinen Prinzessin das Leben schenkt, beschließt Erzherzogin Sophie das Kind selbst zu erziehen. Franz Joseph erklärt sich einverstanden und verzweifelt sucht Sissi Zuflucht bei ihren Eltern. Vom Kaiser liebevoll nach Wien zurückgeholt, gewinnt Sissi zwar den Kampf um ihre Tochter, erkennt jedoch angesichts der gespannten politischen Lage mit Ungarn, dass ihre persönlichen Wünsche hinter den Geschicken des Landes zurückstehen müssen. In einem Triumphzug fahren Franz Joseph und Sissi nach Budapest.

⁣Besetzung
Romy Schneider: Kaiserin Elisabeth
Karlheinz Böhm: Kaiser Franz Joseph
Magda Schneider: Herzogin Ludovika
Gustav Knuth: Herzog Max
Vilma Degischer: Erzherzogin Sophie
Walther Reyer: Graf Gyula Andrássy
Senta Wengraf: Gräfin Bellegarde
Josef Meinrad: Oberst Böckl
Iván Petrovich: Dr. Max Falk
Helene Lauterböck: Gräfin Esterházy
Erich Nikowitz: Erzherzog Franz-Karl
Hans Ziegler: Dr. Seeburger
Karl Fochler: Graf Grünne
Richard Eybner: Postmeister
Egon von Jordan: Minister
Joseph Egger: Zeremonienmeister Neppalek
Hugo Gottschlich: Hüttenwirt
Franz Böheim: Johann Petzmacher
Hilde Wagener: Baronin Wulffen
Otto Treßler: Feldmarschall Radetzky
Ulrich Bettac:
Max Brebeck:

Andere

10