watermark logo

Russland verabschiedet sich von Dollar und Euro: "Jetzt arbeiten wir nur noch in Rubel"

690 Aufrufe
Anonymous
Anonymous
25 August 2022

⁣Der endgültige Bruch mit dem Dollar und dem Euro ist in Russland eine immer näher rückende Realität. Die Wneschekonombank, die staatliche russische Entwicklungsgesellschaft, wickelt ihre Geschäfte nicht mehr in Dollar oder Euro ab, erklärte der WEB-Chef Igor Schuwalow dem russischen Präsidenten Wladimir Putin bei einem Treffen am Dienstag.
Schuwalow informierte Putin über die bisherige erfolgreiche Wiederaufnahme der Zusammenarbeit mit russischen und ausländischen Banken und bestätigte, dass die Arbeit mit den Währungen "befreundeter Länder" fortgesetzt werde. Allerdings seien der Dollar und der Euro dann bereits Geschichte.

Zeig mehr

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes



Mit ihrem Beitrag helfen Sie mit, den Serverplatz für die Filmsammlung zu erweitern.
нося свой вклад, мы можем расширить область серверов для вашей коллекции фильмов.
With your contribution you help to expand the server space for the film collection.