watermark logo

Putin: Westliche Eliten opfern die ganze Welt für ihre Vorherrschaft, doch der Rubel steigt trotzdem

369 Aufrufe
Christian Kumhofer
Christian Kumhofer
13 Mai 2022

Seit Jahresbeginn wurde die russische Währung gegenüber dem US-Dollar um mehr als 11 Prozent aufgewertet – der Euro fiel am Donnerstag zum ersten Mal seit Juni 2017 auf den Wert von 67 Rubel. Der russische Rubel ist laut dem Wirtschaftsportal Bloomberg die beste Währung im Jahr 2022.
Auch Wladimir Putin erklärte am Donnerstag bei einem Wirtschaftstreffen in Moskau, dass "der Rubel wahrscheinlich die beste Dynamik aller Währungen der Welt aufweist". Der Staatschef betonte, dass die "Sanktionsbesessenheit" des Westens vor allem zu "schrecklichen, schwer reversiblen Konsequenzen für die Europäische Union, für ihre Bürger sowie für die ärmsten Länder der Welt, die bereits von Hungersnot bedroht sind," führe.
"Die Schuld dafür liegt allein bei den Eliten der westlichen Länder, die bereit sind, den Rest der Welt zu opfern, um ihre globale Vorherrschaft aufrechtzuerhalten", sagte Putin. Nach Ansicht des russischen Präsidenten ist aufgrund der Sanktionspolitik bereits ein starker Anstieg der Inflation in den europäischen Ländern sichtbar.

Zeig mehr

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes



Mit ihrem Beitrag helfen Sie mit, den Serverplatz für die Filmsammlung zu erweitern.
нося свой вклад, мы можем расширить область серверов для вашей коллекции фильмов.
With your contribution you help to expand the server space for the film collection.