watermark logo

Schützt die Corona-Impfung andere? | Moralischer Druck unbegründet!

501 Aufrufe
Anonymous
Anonymous
15 August 2021

⁣Biologe Arvay: Nur geringer Schutz anderer durch die Impfung. Bei steigender Impfrate auch proportional immer mehr infizierte Geimpfte mit hoher Virenlast im Nasensekret. In diesem Video wird erklärt, warum der soziale und moralische Druck, sich impfen zu lassen, durch Evidenzen nicht begründet werden kann. Arvay: "Die Entscheidung für oder gegen die Impfung muss eine rein individuelle, freie Abwägung bleiben." Das Video richtet sich nicht gegen die Impfung, sondern fordert das Recht auf eine freie Entscheidung ohne politischen, sozialen oder moralischen Druck. Dazu stützt es sich auf wissenschaftliche Studien. Kritisiert werden außerdem angedachte Benachteiligungen Ungeimpfter gegenüber Geimpfter. clemensarvay.com
--- Fußnoten ---
1. Quarks Science Cops berichten in Folge 13 über die bisher optimistischste Studie: 30 Prozent geringere Gefahr der Ansteckung anderer nach Impfung. Ab Minute 42:00: quarks.de/podcast/science-cops-folge-13/
2. Studie über SARS-CoV-2-Ausbruch in Massachusetts, 75% der Infizierten waren geimpft und hatten ebenso viel Virus im Nasensekret wie Ungeimpfte: cdc.gov/mmwr/volumes/70/wr/mm7031e2.htm
3. Bericht über die Studie aus Massachusetts in CBNC: cnbc.com/2021/07/30/cdc-study-shows-74percent-of-people-infected-in-massachusetts-covid-outbreak-were-fully-vaccinated.html

Zeig mehr

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes



Mit ihrem Beitrag helfen Sie mit, den Serverplatz für die Filmsammlung zu erweitern.
нося свой вклад, мы можем расширить область серверов для вашей коллекции фильмов.
With your contribution you help to expand the server space for the film collection.