watermark logo

⁣Der erste Weltkrieg - Kaiser Franz Joseph von Österreich

27 Aufrufe
Christian Kumhofer
Christian Kumhofer
23 Jänner 2022

⁣Der erste Weltkrieg - Kaiser Franz Joseph von Österreich

Nirgendwo in Europa war der Militarismus Ende des 19. Jahrhunderts so ausgeprägt wie in Deutschland. Kriegervereine und nationale Verbände gaben den Ton an. Fatalerweise gewannen auch die Militärs an Einfluss - und mischten sich in die Politik von Kaiser Wilhelm II. ein, die vom Weltmachtanspruch geprägt war. Das Machtstreben Wilhelms sahen die Nachbar-Mächte nicht gerne. Ein Attentat löst schließlich den Ersten Weltkrieg aus.

Das Mächtesystem in Europa hatte sich gefährlich verändert. 1907 waren sich die Erzrivalen Russland und Großbritannien über die Aufteilung ihrer Kolonialinteressen im Mittleren Osten einig geworden. Zusammen mit Frankreich bildeten die Großmächte nun eine "Tripleentente". In Deutschland ging die Angst vor der "Einkreisung" um. Dabei hatte sich das Reich in seiner Überhebung selbst ausgegrenzt. So blieb als Bündnispartner nur noch Österreich-Ungarn mit dem greisen Kaiser Franz Joseph an der Spitze.

Zeig mehr

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden

Als nächstes



Mit ihrem Beitrag helfen Sie mit, den Serverplatz für die Filmsammlung zu erweitern.
нося свой вклад, мы можем расширить область серверов для вашей коллекции фильмов.
With your contribution you help to expand the server space for the film collection.
Christian Kumhofer
Christian Kumhofer
23 Jänner 2022

⁣Der erste Weltkrieg - Kaiser Franz Joseph von Österreich

Nirgendwo in Europa war der Militarismus Ende des 19. Jahrhunderts so ausgeprägt wie in Deutschland. Kriegervereine und nationale Verbände gaben den Ton an. Fatalerweise gewannen auch die Militärs an Einfluss - und mischten sich in die Politik von Kaiser Wilhelm II. ein, die vom Weltmachtanspruch geprägt war. Das Machtstreben Wilhelms sahen die Nachbar-Mächte nicht gerne. Ein Attentat löst schließlich den Ersten Weltkrieg aus.

Das Mächtesystem in Europa hatte sich gefährlich verändert. 1907 waren sich die Erzrivalen Russland und Großbritannien über die Aufteilung ihrer Kolonialinteressen im Mittleren Osten einig geworden. Zusammen mit Frankreich bildeten die Großmächte nun eine "Tripleentente". In Deutschland ging die Angst vor der "Einkreisung" um. Dabei hatte sich das Reich in seiner Überhebung selbst ausgegrenzt. So blieb als Bündnispartner nur noch Österreich-Ungarn mit dem greisen Kaiser Franz Joseph an der Spitze.

Zeig mehr

0 Kommentare Sortiere nach

Keine Kommentare gefunden



Mit ihrem Beitrag helfen Sie mit, den Serverplatz für die Filmsammlung zu erweitern.
нося свой вклад, мы можем расширить область серверов для вашей коллекции фильмов.
With your contribution you help to expand the server space for the film collection.